Archive

MESACON bringt auch Ihre alte Messanlage wieder auf den neusten Stand

Der Zahn der Zeit nagt an allem, auch Dickenmessgeräte werden davon nicht verschont. Aus Gründen wie veraltete Schnittstellen, mangelnder Ersatzteilverfügbarkeit und zu hohen Ersatzteilkosten, Messungenauigkeiten oder anderen meinen Sie Ihr Dickenmessgerät gehört zum alten Eisen? Machen Sie es wieder zukunftsfähig!

MESACON stellt nicht nur neue Messgeräte her, als kostengünstige Alternative bieten wir auch eine Modernisierung Ihrer Altanlage an; egal welchen Herstellers. Dabei werden verschiedene Elemente erneuert. Im Fall von Isotopenanlagen können die Strahlungsquelle und vorhandene Mechanik (C-Rahmen) meist wiederverwendet werden, so dass lediglich Messkopf, Verkabelung und Auswertetechnik erneuert werden müssen. Bei Röntgenanwendungen müssen zusätzlich Röntgenröhre und Generator getauscht werden, um Funktionalität und eine lange Lebensdauer des Systems zu gewährleisten. Es können alle bereits vorhandenen Schnittstellen zur Auswertung und Automatisierung bedient werden, somit entfallen für Sie aufwendige Anpassungen.

In den vergangenen Jahren haben viele unserer Kunden Ihre Altanlagen von Laurel, Thermo-Fischer, IMS, Vollmer oder Jasch modernisiert und mit neuester Technik von Mesacon ersetzt. Dabei konnte sich Mesacon ein umfangreiches Know-How im kostengünstigen und flexiblen Ersatz von Teilkomponenten oder ganzen Anlagen erarbeiten. Gerne können wir bei auch Ihnen vor Ort die Möglichkeiten einer Modernisierung begutachten und ein persönliches Angebot, deutlich unter dem Preis einer Neuanlage, unterbreiten.

Autor Eric Jüchtzer

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sprachauswahl:
Kaltwalzwerke
Dickenmessung im Kaltwalzwerk
Warmwalzwerke
Dickenmessung im Warmwalzwerk
Beschichtungsanlagen
Beschichtungen messen
Mesacon Netzwerk

Quality Alliance

Mesacon hat sich mit Partnern in der Quality-Alliance zusammengeschlossen.