Archive

Mesacon fertigt ein neues Profildickenmessgerät F3500 MC zur Messung von heißem Bandmaterial. Das Messgerät kann zusätzlich die Breite, Lage, Planheit und Temperatur des Bandmaterials ermitteln.

Der Einsatz entspricht den im Warmwalzwerk üblichen Anforderungen von Geschwindigkeiten bis zu 16 m/s und einer Bandbreite von 1500 mm.

Neben den verschleißfreien Ionisationsdetektoren des 96 Kanal Profildickenmessgerätes verringert auch die verwendete Mechanik den Wartungsaufwand erheblich. Durch das angewandte Messverfahren verzichtet MESACON auf jedwede oszillierende Mechanik. Die durch den sonst anfallenden Oszillationszyklus bedinge Profilaufnahmezeit im Sekundenbereich kann hierdurch beim F3500MC auf bis zu 8 ms verringert werden.

Die Anlage wird Mitte 2014 nach Inbetriebnahme durch MESACON an den Kunden übergeben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sprachauswahl:
Warmwalzwerke
Dickenmessung im Warmwalzwerk
Kaltwalzwerke
Dickenmessung im Kaltwalzwerk
Beschichtungsanlagen
Beschichtungen messen
Mesacon Netzwerk

Quality Alliance

Mesacon hat sich mit Partnern in der Quality-Alliance zusammengeschlossen.